Sie sind hier:

Professionelle Lehre

Über den Lehrgang "Professionelle Lehre (PL)"

Seit 2005 wird der berufsbegleitende Lehrgang für das wissenschaftliche Personal im Bereich Hochschuldidaktik angeboten.

In dem strukturierten Weiterbildungsprogramm wird der Lerngruppe die neuesten Methoden und Grundlagen vermittelt. Wichtiger Bestandteil des Lehrgangs ist der Transfer des Gelernten in die eigene Lehrpraxis. Die Teilnehmenden erhalten dazu fachkundige und individuelle Beratung. Außerdem erfolgt eine Reflexion durch gegenseitige Hospitation und Bearbeitung in regelmäßigen Coaching-Seminaren.

Das Programm entspricht den bundesweiten Standards für eine Qualifikation in der Hochschullehre.

 

Kooperation: Kompetenzzentrum Hochschuldidkatik für Niedersachsen an der TU Braunschweig

Umfang: drei Semester mit insgesamt 200 Unterrichtsstunden je 45 min. mit 12 eintägigen Seminaren und 10 halbtägigen Coaching-Seminaren.

Kosten: Für die Teilnehmer entstehen bei verbindlicher Anmeldung und regelmäßiger Teilnahme keine Kosten. Diese werden je zur Hälfte aus Studienqualitätsmitteln und dem TiHo-Fond für Gleichstellung getragen.

max. Gruppengröße: 16 Personen (geschlosssene Gruppe)

Lehrgang PL 6: 2015 - 2016

Der Lehrgang PL 6 ist bereits voll belegt, eine Anmeldung nicht mehr möglich!

Bei Interesse können Sie sich in die Warteliste für PL7 (Start WS 2015/16) aufnehmen lassen (E-Mail an beate.poettmann@tiho-hannover.de).

Terminplanung

Infoheft für Lehrgang PL 6 (pdf)

Lehrgang PL 7: 2016 - 2017

Bei Interesse können Sie sich in die Warteliste für PL7 aufnehmen lassen (E-Mail an beate.poettmann@tiho-hannover.de).

  • Terminplanung für den Lehrgang: ca. Mitte Juli 2015
  • Anmeldezeitraum: Mitte Juli bis Mitte September 2015
  • Auswahl durch das Präsidium:  Ende September 2015
  • Infoheft für Lehrgang PL 7: rechtzeitig zum Start des Lehrgangs

NEU:

Der Lehrgang PL 7 wird begleitet durch das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt Kompetenzentwicklung und Lerntransfer in der Hochschullehre, das vom Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen (khn) sowie der Abteilung Weiterbildung und Medien des Instituts für Erziehungswissenschaft der Technischen Universität Braunschweig durchgeführt wird. Ziel ist es, mehr über die Kompetenzentwicklung von Lehrenden, die an Weiterbildungsprogrammen teilnehmen, zu erfahren.

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes werden die Teilnehmenden der Qualifizierungsmaßnahme zum einen gebeten, Fragebögen auszufüllen, zum anderen sollen die Teilnehmenden zu zwei Zeitpunkten in einer ihrer Lehrveranstaltungen gefilmt werden. Diese Videoaufnahmen werden den Teilnehmenden anschließend auch zu Reflexionszwecken zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen zu diesem Forschungsprojekt erhalten Sie nach der Anmeldung zur Qualifizierungsmaßnahme oder auf Anfrage vorab.

 

Expertengruppe (für PL-Absolventinnen und Absolventen)

Expertengruppen (alle AbsolventInnen von PL1-PL5)

 jeweils 16 - 19.30 Uhr. in Raum 204 und 205 (Änderungen vorbehalten):

 

Termine 2015:

Mi. 11.02.2015, Mi. 27.05.2015; Mi. 09.09.2015, Mi. 09.12.2015 

 

jeweils 16.00 - 19.30 Uhr

Es werden zwei Gruppen gebildet. Beide Gruppen arbeiten parallel, sodass ggf. gemeinsame Einheiten möglich sind.

 

Weitere Veranstaltungen zur Hochschuldidaktik:

Einzelseminare zu Themen der Hochschuldidaktik können Sie hier finden:

Interne Angebote

Hochschulübergreifende Weiterbildung (HÜW)

Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen (KHN)

 

Koordination
Diese Seite