English

Sie sind hier:

Chirurgie

Labmagenverlagerung

Eine Labmagenverlagerung nach links oder rechts wird routinemäßig mit einer Bauchhölen-Operation in der rechten Flanke (Omentopexie nach Dirksen) behoben. Alternativ können Labmagenverlagerungen nach links ebenfalls endoskopisch mit der Methode nach Janowitz operiert werden.

Chirurgische Behandlung einer Fremdkörpererkrankung

Führt eine Fremdkörpererkrankung zu einem Abzess am Netzmagen, kann dieser nach der Eröffnung des Pansens in der linken Flanke (Ruminotomie, s.Bild) gespalten werden.

Operationen am Nabel

Bei einer schweren Nabelentzündung können die betroffenen Nabelstrukturen in einer Bauchhöhlenoperation entfernt werden (Bild). Ein ähnliches Verfahren wird angewendet, um Nabelbrüche oder Bauchbrüche zu beheben.

Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite