Sie sind hier:

Dr. Mahdi Amiri

Nach seinem Bachelor of Science in Animal Biology an der Lorestan Universität im Iran setzte Mahdi Amiri sein Studium mit dem Abschluss Master of Science in Zellbiologie und molekularer Biologie an der Universität von Teheran fort. Während seines Masterstudiums absolvierte er ein dreimonatiges Praktikum im Institut für Humangenetik an der Universität Göttingen.

Ab Oktober 2010 untersuchte Mahdi Amiri im Institut für Physiologische Chemie an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover im Rahmen seines PhD-Projektes die Effekte von chemischen Chaperonen auf die Proteinzielsteuerung von intestinalen Disaccharidasen. Dabei wurde er durch den DAAD gefördert.

Den PhD Titel in Biochemie and Zell Biologie erlangte er im Dezember 2014. Seitdem führt er seine Arbeit im Institut für Physiologische Chemie als Postdoktorand fort wobei sich seine Forschung hautsächlich auf die Struktur, den Transport und die Funktion von Proteinen in Polarisierten Zellen fokussiert

Kontakt Labor
Tel.:+49 511 953-8762
Fax.:+49 511 953-8585
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite