Sie sind hier:

Heike Kanapin

Heike Kanapin machte ihre Ausbildung zur Landwirtschaftlich-Technischen Assistentin (LTA) im Chemisch-Analytischen Labor der Kleinwanzleber Saatzucht in Einbeck.

Anschließend war sie 2 Jahre in der Zierpflanzenzucht in Neustadt/Rgb und erledigte dort Forschungsarbeiten.

Seit 1980 ist sie im Institut für Physiologische Chemie in der TiHo beschäftigt – bis 1999 war sie in der Arbeitsgruppe von Prof. Harisch in der homöopathischen Grundlagenforschung involviert.

Seit 2000 ist sie in der Arbeitsgruppe von Prof. Naim mit biochemischen, molekularbiologischen und zellbiologischen Arbeiten beschäftigt. Außerdem umfasst das Arbeitsgebiet die Auswertung der diagnostischen Proben, insbesondere Analysen von Vitaminen und Spurenelementen in Gewebe-, Blut-,Serum- und Futterproben; sowie die Bestimmung der Disaccharidasen in Biopsaten.

Zu ihrem Aufgabenbereich gehören auch die technische Betreuung von Doktoranden und Praktikanten, sowie die Durchführung des Biochemischen Praktikums für die VMTA-SchülerInnen.

Kontakt Labor
Tel.:+49 511 953-8707
Fax.:+49 511 953-8585
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite