Sie sind hier:

Marita Meurer

Marita Meurer studierte Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und erhielt hier 2001 ihre Approbation.

 

Nach verschiedenen Forschungsarbeiten in Industrie und öffentlichem Dienst kehrte sie im März 2017 an die Tierärztliche Hochschule Hannover zurück.

 

Zur Zeit ist Marita Doktorandin im PhD-Programm »Animal and Zoonotic Infections« der Hanover Graduate School for Veterinary Pathobiology, Neuroinfectiology, and Translational Medicine (HGNI) der Stiftung Tierärztlichen Hochschule Hannover. Marita wird von Prof. Dr. Maren von Köckritz-Blickwede und Dr. Nicole de Buhr betreut.

 

Das Ziel ihrer Arbeit ist die Erforschung der angeborenen Immunabwehr von Schweinen gegen den Zoonoseerreger Streptococcus suis. Ihre Erkenntnisse sollen zu einem besseren Verständnis der Wirt-Erreger Interaktion während einer bakteriell verursachten Meningitis (Hirnhautentzündung) beitragen. Dadurch sollen neuen Behandlungsansätze für Meningitiden entwickelt und somit eine Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes in lebensmittelliefernden Tieren ermöglicht werden.

Kontakt Labor
Tel.:+49 511 953-6137
Fax.:+49 511 953-8585
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite