English

Sie sind hier:

Univ.-Prof. Dr. Hagen Gasse

Univ.-Prof. Dr. Hagen Gasse

Wissenschaflicher Werdegang

1983
Promotion mit einer Dissertation über Follikel-Lutein-Zysten des Rindes

1994
Habilitation - nach umfangreichen Arbeiten auf dem Gebiet des Hypothalamus-Hypophysen-Systems - für die Fächer Anatomie, Histologie und Embryologie

seit 1996
Professor für Funktionelle Anatomie; Fachtierarzt für Anatomie

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Europäischen und der Weltgesellschaft der Veterinäranatomen
  • langjähriger Sekretär und seit 2008 Chairman der Internationalen Kommission für veterinäranatomische Nomenklatur
  • Vertrauensdozent bei der Studienstiftung des deutschen Volkes und beim Cusanuswerk

Fortbildung/E-Learning

  • Intensives Engagement in der Tierärztlichen Fortbildung, unter anderem durch Ausrichtung des Anatomischen Samstags für Tierärztinnen und Tierärzte
  • Projektleiter im Unterprojekt Rind des vom Land Niedersachsen geförderten Online-Portals VetLife

Autorentätigkeit

Mitautor von Lehrbüchern/Lehrmedien, unter anderem:

  • Lehrbuch der Anatomie der Haustiere von Nickel, Schummer, Seiferle, Band II
  • Praxisorientierte Anatomie und Propädeutik des Pferdes von Wissdorf et al.
  • Lernprogramm Histologie (zusammen mit R. Schwarz u. M. Wenthe)
Weitere Informationen zu:
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite